Letzte Änderung:02.12.2007

Kauffrau/-mann für Büromanagement
Berufsbild

Sie befassen sich als Bürokauffrau /- mann vor allem mit dem betrieblichen Rechnungswesen, mit Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Statistiken, sowie mit allgemeinen Verwaltungsaufgaben wie z.B. Haus- und Grundstücksverwaltung.

 

Mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung erledigen sie den anfallenden Schriftverkehr und kümmern sich um Steuer- und Versicherungsfragen, Bestands- und Verkaufszahlen. Im Rahmen der Auftragsabwicklung erstellen sie Rechnungen, überwachen Zahlungseingänge und leiten erforderliche Mahnverfahren ein. So sie in der Lagerwirtschaft tätig sind, prüfen und lagern sie die eintreffende Ware, kontrollieren die Lagerbestände, erstellen Statistiken und überwachen die Lagerkosten. Zu ihren Tätigkeiten können auch Aufgaben in Vertrieb, Einkauf und Verkauf gehören.

 

Um ihre vielseitigen Aufgaben effizient erledigen zu können, müssen sich Bürokaufleute gut in der Handhabung der aktuellen Hard- und Software auskennen.

 

Die Ausbildungsorte

Dieser Beruf ist branchenübergreifend und wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten in Betrieben des Handels, der Industrie, des Handwerks, im Dienstleistungssektor und in den freien Berufen angeboten. Es handelt sich um eine duale Ausbildung, die nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO) bundesweit geregelt ist. Die Ausbildung erfolgt im Ausbildungsbetrieb evt. noch in einer überbetrieblichen Ausbildungsstätte und zusätzlich in der Berufsschule. Der Berufsschulunterricht findet in Fachklassen ein- bis zweimal wöchentlich statt.


Druckversion Drucken
Eingangsvoraussetzungen

 

 

lkr_wappen


Das BSZ LEONBERG ist eine Schule des Landkreises Böblingen.