Letzte Änderung:10.11.2017

Fachhochschulreife kaufm. Richtung
Schulart

Das Einjährige Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife ist ein Weiterbildungsangebot für Interessentinnen und Interessenten mit mittlerem Bildungsabschluss, die bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, und berechtigt bei erfolgreichem Abschluss zum Studium an einer Fachhochschule in ganz Deutschland.

 

Aufbauend auf dem mittleren Abschluss (siehe auch Eingangsvoraussetzungen) wird im einjährigen Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife die Allgemeinbildung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte/Gemeinschaftskunde und den Naturwissenschaften erweitert und zusätzlich die Fachkenntnisse im beruflichen Schwerpunktfach vertieft. Guten Schülern/-innen wird der Übergang ins 2. Jahr der Technischen oder Wirtschaftsoberschule mit dem Ziel Abitur eröffnet.

 

Das Berufliche Schulzentrum Leonberg bietet zur Zeit folgende Fachrichtungen an:

  • Gewerbliche Richtung mit dem Schwerpunktfach Technische Physik
  • Kaufmännische Richtung mit dem Schwerpunktfach Wirtschaft (BWL)
  • Hauswirtschaftliche, landwirtschaftliche und sozialpädagogische Richtung mit dem Schwerpunktfach Biologie

Druckversion Drucken
Eingangsvoraussetzungen

 

 

lkr_wappen


Das BSZ LEONBERG ist eine Schule des Landkreises Böblingen.