Meldungen
29.04.2019   |   Jugend forscht
"MINT-Tag" am Beruflichen Schulzentrum Leonberg
Wir schwätzen nicht von Technik, wir machen Technik!
Dominique Haas


Das Berufliche Schulzentrum Leonberg lädt am Samstag, dem 04.05.2019 von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr zu einem außergewöhnlichen "MINT-Tag" (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) mit Informationsständen und Gastvorträgen von Vertretern der Firmen Siemens AG (Herr Speidel), Trumpf (Frau Striegel) sowie Philips Medizin Systeme (Herr Gärtner) und von Vertretern der Universität Stuttgart (Frau Vettin) herzlich ein. Ziel der Veranstaltung ist es, die Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeiten einer beruflichen Ausbildung oder eines (DH-) Studiums im technischen Bereich zu informieren.


Im Mittelpunkt der Veranstaltung ist die Vorstellung von dem Mathe+ Kurs und den "Jugend forscht"-Projekten. Das Projekt "Smart-Helmet" erreichte bei dem Regionalwettbewerb "Jugend forscht - Mittlerer Neckar" den Regionalsieg und den 2. Platz beim Landeswettbewerb im Bereich Arbeitswelt. Auch das Projekt "Follower" war im Bereich Technik Regionalsieger und erhielt beim Landeswettbewerb einen Sonderpreis. Das Projekt "DASY" erhielt beim Regionalwettbewerb im Bereich Arbeitswelt den 2. Platz. Das Projekt "Chemical Scanner" gewann beim Regionalwettbewerb einen Sonderpreis. Nicht ohne Grund erhielt das BSZ LEONBERG den Preis "Jugend forscht Schule Baden-Württemberg 2017". Somit war das BSZ LEONBERG mit ihrem TG Mechatronik wieder einmal die erfolgreichste Schule im Großraum Stuttgart (Mittlerer Neckar) bei dem Wettbewerb Jugend forscht in den Bereichen Technik und Arbeitswelt. Des Weiteren stellt auch der Mathe+ Kurs seine Themen, die über den "normalen" Unterrichtsstoff hinausgehen, mittels Vorträgen an den Ständen vor.


Umrahmt wird die Veranstaltung von verschiedenen Fachvorträgen: Es sprechen Herr Dipl.Ing. Winfried Speidel, Ausbildungsleiter für die technischen Ausbildungs- und Studiengänge bei der Siemens AG (Duales Hochschulstudium), Herr Dipl. Phys. Bernd Gärtner, Abteilung Forschung und Entwicklung bei der Firma Philips Medizin Systeme und Frau Marisa Striegel Personalabteilung der Firma Trumpf sowie Frau Bauer (Leiterin der Personalentwicklung) und Frau Vettin (Leitung des Studienbüros) von der Universität Stuttgart.


Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an technikinteressierte Schülerinnen und Schüler der Realschule (9./10. Klasse) sowie der allgemeinbildenden Gymnasien (8.-12. Klasse). Am "MINT-Tag" können Informationen über die Beruflichen Gymnasien, aber auch über sich anschließende berufliche Möglichkeiten eingeholt werden.


MINT-Tag-Flyer



zurück

Druckversion Drucken



Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote am BSZ LEONBERG

  mehr

 

Markus Machts

Musikalischer Teilrundgang am BSZ LEONBERG

mehr

BewO

Hinweise zum Online-Bewerbungsver-fahren für BGs und BKs

mehr

Mathe-Eignungstest
 

mehr

Leitbild

Unser Leitbild am BSZ LEONBERG

mehr

Internationale Projekte

am BSZ LEONBERG

 

Übersicht

Alpencross 3.0

mit dem Mountain-Bike über die Alpen

 

mehr

Jugend forscht AG

Videos einzelner Projekte

 

Projektvideos


 

 

lkr_wappen


Das BSZ LEONBERG ist eine Schule des Landkreises Böblingen.