drucken

Fenster schlie▀en
KMK-Zertifikat

Erwerb eines Sprach-Zertifikats in Englisch nach dem Europ├Ąischen Referenzrahmen

 

Das Berufsschulzentrum Leonberg bietet Absolventen der Berufsschule die M├Âglichkeit, im Rahmen ihrer Berufsschulabschlusspr├╝fung ein Sprachzertifikat nach dem gemeinsamen europ├Ąischen Referenzrahmen in beruflichem Englisch zu erwerben. In Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut f├╝r Schulentwicklung f├╝hren wir diese sogenannte ÔÇ×KMK-Pr├╝fungÔÇť (KMK steht f├╝r Kultusministerkonferenz) seit vielen Jahren durch.

 

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat f├╝r Berufliche Schulen wurde entwickelt, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit bestandener Pr├╝fung berufsbezogene Sprachkompetenzen auf verschiedenen Niveaus zu bescheinigen. Dazu erhalten sie ein separates Pr├╝fungszeugnis, das neben der Leistung in den einzelnen Pr├╝fungsteilen auch die genaue Beschreibung der erworbenen Kompetenzen ausweist. Diese Informationen sind insbesondere f├╝r Betriebe von hohem Wert, da Kompetenzen in beruflichen Anwendungssituationen beschrieben sind.

 

Beim KMK-Fremdsprachenzertifikat werden drei Kompetenzstufen (Stufe I ÔÇô III) unterschieden, das BSZ LEONBERG bietet die Stufe II an.

 

Muster des KMK-Fremdsprachenzertifikats mit Beschreibung der Kompetenzstufen

 

 

 

Der Gemeinsame Europ├Ąische Referenzrahmen f├╝r Sprachen: Lernen, lehren, beurteilen (Englisch: Common European Framework of Reference for Languages) des Europarats legt eine f├╝r Sprachenlernende und -lehrende umfangreiche Empfehlung vor, die den Spracherwerb, die Sprachanwendung und die Sprachkompetenz von Lernenden bedarfsorientiert, transparent und vergleichbar machen soll.


E-Mail: post@bszleo.de © BSZ LEONBERG 2014
Internet: www.bszleo.de