Letzte Änderung:01.12.2017

Jugend forscht AG

Am Technischen Gymnasium (Profil Mechatronik) des Beruflichen Schulzentrums Leonberg wird eine Jugend forscht AG angeboten. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, die Schüler/-Innen mit einem ganzheitlichen Technik-Projekt zu fordern und zu fördern und ihnen das Ingenieurwesen näher zu bringen.

 

Zunächst überlegen sich die Schüler, welches Gerät sie entwickeln (erfinden) möchten. Die genauen Spezifikationen werden dann mittels einer Anforderungsdefinition und einem Pflichtenheft mit dem Lehrer ausgehandelt. Anschließend werden die Gruppen mit Hilfe eines Projektstrukturplans, eines Projektablaufplans und Wochenplänen in das Projektmanagement eingeführt.

 

Bei der Entwicklung und Konstruktion ihres Geräts durchlaufen die Schüler dabei die gleichen Arbeitsprozesse wie ein Entwicklungs-Ingenieur. Sie analysieren ihre Aufgabe, informieren sich über alternative Lösungsmöglichkeiten, entwickeln Schaltbilder, Konstruktionspläne und Softwaredesigns, löten ihre Hardware, programmieren und simulieren ihre Software, konstruieren ihre Mechanik und ihr Gehäuse, führen Hardware-, Software- und Integrationstests durch und dokumentieren alle Arbeitsprozesse und Zwischenergebnisse. Als Abschluss findet dann die Teilnahme am Jugend forscht Wettbewerb statt.

 

Teamfähigkeit, fachliche und überfachliche Kompetenzen, eigenständiges Lernen neuer Inhalte und das gewisse „Feeling“ für die Technik werden besonders gefördert. Arbeiten wie die Profis!


Druckversion Drucken
Bisherige Projekte



Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote am BSZ LEONBERG

  mehr

 

BewO

Hinweise zum Online-Bewerbungsver-fahren für BGs und BKs

  mehr

 

Leitbild

Unser Leitbild am BSZ LEONBERG

  mehr

 

Seminarkurs Mountainbike Alpencross 2.0

Der Blog dazu ...

 

  mehr

Jugend forscht AG

Videos einzelner Projekte

 

  Projektvideos


 

 

lkr_wappen


Das BSZ LEONBERG ist eine Schule des Landkreises Böblingen.