Letzte Änderung:29.06.2020

AVdual
Schulart

Die Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) ist ein Bildungsgang an beruflichen Schulen für Schüler und Schülerinnen mit oder ohne Hauptschulabschluss im Anschluss an den Besuch einer allgemeinbildenden Schule. Ziel des Bildungsganges ist es insbesondere, durch die intensive Einbindung von Praktika in Betrieben, dem Aufbau berufsbezogener Kompetenzen und der individuellen Verbesserung überfachlicher Kompetenzen die Übergangsquote in eine duale Ausbildung zu verbessern.

Der Bildungsgang dauert ein Schuljahr und kann mit oder ohne Prüfung eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes erfolgen.

 

Durch niveaudifferenzierte Lernangebote und den individuellen Kompetenzerwerb will das AVdual den Schüler und Schülerinnen einen maximalen Bildungserfolg ermöglichen und die Chancen im Hinblick auf eine duale Ausbildung verbessern. Grundprinzip des Unterrichts ist die individuelle Förderung der Schüler und Schülerinnen sowie das selbstgesteuerte Lernen. Unterstützung bieten dabei Lernberater/Lernberaterinnen, die durch regelmäßige Beratungsgespräche den Lernfortschritt, das Arbeitsverhalten und die gewählten Bildungsziele reflektieren und ggf. Vereinbarungen über Veränderungen treffen.

 

Ein weiterer zentraler Bestandteil des AVdual ist ein wöchentlicher Praxistag in einem selbst gewählten beruflichen Profil (mit Wechsel des Profils zum Schulhalbjahr) in der Berufsschule und ein zusätzlicher wöchentlicher Praktikumstag in einem Betrieb. Bei der Suche nach einem Praktikumsplatz im Betrieb bieten wir Unterstützung durch einen AVdual-Begleiter, der auch die Durchführung des Praktikums betreut.

 

Für neu zugewanderte Schüler und Schülerinnen bieten wir die Möglichkeit, die vorhandenen Sprachkenntnisse durch zusätzliche Angebote weiter zu verbessern.


Druckversion Drucken
Eingangsvoraussetzungen

 

 

lkr_wappen


Das BSZ LEONBERG ist eine Schule des Landkreises Böblingen.