Archiv

„Nur Mut“ - ein Theaterprojekt

Helga Nonner

1BFS 2BFS

„Ein ganz besonderer Schulvormittag“, „kein bisschen langweilig“, „super gespielt“ - so und ähnlich äußerten sich die begeisterten Schülerinnen und Schüler aus den teilnehmenden Klassen der ein- und zweijährigen Berufsfachschule Gesundheit und Ernährung.

Mit dem Theaterprojekt soll Schülerinnen und Schülern in Abschlussklassen „Mut“ gemacht werden, sich bewusst Gedanken über ihre berufliche Zukunft zu machen, sich zu engagieren und ihre Zukunftsabsichten auch nach Außen zu vertreten.

Die Theatergruppe Tempus Fugit, ein Mitmachtheater, stellt in Szenen vom Alltag im Klassenzimmer bis zu Auseinandersetzungen im Jugendhaus und dem Frust beim Beratungstermin im Arbeitsamt die unterschiedlichen Situationen bei der beruflichen Orientierung nach, in denen sich die jungen Menschen wiedererkennen. Anschließend werden sie in Wiederholungsszenen aktiv eingebunden.

Mit viel Feingefühl konnte die Regisseurin, Frau Maßen, mit ihrer jungen Theatergruppe unsere Schüler und Schülerinnen zum Mitmachen animieren. Die Improvisationsszenen unserer BSZ-Schauspielerinnen zur Lösung der Konflikte beeindruckte uns Zuschauer ebenso wie die Regisseurin und ihre Theatertruppe.

Dieser Veranstaltung war am Ende des letzten Schuljahres ein zweitägiges Projekt zum Thema Bewerbung vorausgegangen. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler wesentliche Aspekte einer Bewerbung kennenlernen. Ausbildungsleiter und -leiterinnen aus verschiedenen Unternehmen gaben wertvolle Tipps und informierten ausführlich über das Bewerbungsgespräch.

Bewilligt und gefördert wird das Theaterprojekt „Nur Mut“ vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Zukunftsoffensive II.