Meldungen

Umsetzung der aktuellen Corona-Regelungen am BSZ LEONBERG

Werner Diebold

BSZLEO ALLGEMEIN

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Ausbildungsbetriebe,

die Landesregierung ermöglicht es, nach den Winterferien wieder Präsenzunterricht anzubieten. Grundsätzlich sollen wir aber so wenig Schüler wie möglich an die Schulen holen, um Ansteckungen an der Schule zu vermeiden. Die Schule darf Prüfungsklassen im Wechselunterricht in Präsenz beschulen, muss dies aber nicht tun. Wir werden daher nicht mit allen Abschlussklassen in den Wechselunterricht gehen. Klassen, bei denen der Fernunterricht bisher gut funktioniert hat, werden wir zunächst weiterhin so beschulen. Nach zwei bis drei Unterrichtswochen werden wir prüfen, ob weitere Klassen in den Wechselunterricht genommen werden können.

  • Die Klassenlehrkräfte informieren ihre Klassen wenn für sie Wechselunterricht angeboten wird. Für die anderen Klassen erfolgt weiterhin Fernunterricht.
  • In der ersten Woche nach den Winterferien beschulen wir Berufsschulklassen mit Blockunterricht ausschließlich im Fernunterricht. Danach erfolgt für einzelne Berufe Wechselunterricht. Schüler und Betrieb werden darüber rechtzeitig informiert.  
  • Für alle Klassen gilt, dass in allen Fächern Leistungsfeststellungen (Klassenarbeiten) grundsätzlich in Präsenz stattfinden und dies für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend ist. Die Schule achtet dabei auf die Einhaltung der Hygienevorschriften.  
  • Alle Schülerinnen und Schüler müssen an der Schule und im Präsenzunterricht weiterhin Masken tragen. Das Tragen von OP- oder FFP2-Masken ist erwünscht. Bitte halten Sie auch in den Pausen den Mindestabstand ein.
  • Unsere Cafeteria wird voraussichtlich nach den Winterferien noch nicht geöffnet sein. 

Mit den besten Wünschen
Werner Diebold
Schulleiter