Meldungen

Exkursion PIT 2/1 und 2/2 nach Stuttgart

Hannah Mühlbauer, M.A.

BK / BKFH

Eine faszinierende Exkursion durch Kultur und Geschichte. Die Auszubildenden der Klassen PIT 2/1 und 2/2 haben am 14.12.2023 mit der Lehrkraft Frau Mühlbauer eine Exkursion in die Landeshauptstadt unternommen.

Ein außergewöhnliches kulturelles Erlebnis erwartete die Auszubildenden bei der Exkursion in das Staatstheater Stuttgart und das Landesmuseum Stuttgart. 

Den Auszubildenden wurde die Chance geboten, einen Blick hinter die Kulissen des renommierten Staatstheaters zu erhalten, sowie im Anschluss die liebevoll gestaltete Jubiläumsausstellung im Landesmuseum zu erkunden, die dem Schöpfer zeitloser Kinderbuchklassiker Otfried Preussler gewidmet ist. Die Reise begann im majestätischen Staatstheater Stuttgart, einem der führenden Theater Deutschlands. Die Auszubildenen wurden von einem versierten Theaterführer empfangen, der die Gruppe mit spannenden Anekdoten und Insiderinformationen durch die verborgenen Ecken des Theaters führte. Hinter den Bühnen, wo das Publikum normalerweise keinen Zugang hat, erlebten die Auszubildenden die Magie des Theaters hautnah. Kostüm- und Maske-Werkstätten boten faszinierende Einblicke in die Kunst der Verwandlung, während die Bühnentechnik mit beeindruckenden Kulissen und Effekten begeisterte. 

Nach dem aufregenden Theatereinblick begab sich die Gruppe ins Landesmuseum Stuttgart, wo die Jubiläumsausstellung zu Ehren des 100. Geburtstags von Otfried Preussler stattfand. Die Ausstellung, die den kreativen Geist des Autors zelebrierte, hat die Auszubildenen in die Welt der Kleinen Hexe eintauchen lassen. Die Auszubildenen wurden von interaktiven Installationen und liebevoll gestalteten Exponaten verzaubert. Die Ausstellung fesselte nicht nur durch die charmante Welt der Kleinen Hexe, sondern auch durch die kulturelle Bedeutung von Preusslers Werken, die Generationen von Lesern inspiriert haben. 

Die Exkursion in das Staatstheater Stuttgart und die Jubiläumsausstellung im Landesmuseum boten eine einzigartige und bereichernde Erfahrung für alle Auszubildenen. Die Verbindung von Theater und Literatur schuf eine harmonische Symbiose zu den Unterrichtsinhalten, die hoffentlich noch lange in den Köpfen der Auszubildenen nachhallen wird.